Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen von Rechtsanwalt und Notar Armin Rudolf

Ständiger Autor des Verlags C.H. Beck oHG, München zum Thema „Zeugnis“ im Beck´schen Personal-Lexikon

Arbeitsrecht aktuell 2020, 27 – 29
Flexible Arbeitsmodelle und Arbeitszeitbetrug

Arbeitsrecht aktiv 2019, 173 – 174
Sachgrundlose Befristung bei einer 22 Jahre zurückliegenden Vorbeschäftigung

Arbeitsrecht aktiv 2019, 45 – 46
Vorbeschäftigungsverbot: Wie lange ist „sehr lang“?

Arbeitsrecht aktuell 2018, 19
ArbG Hamburg: Fristlose Kündigung wegen Relativierung des Holocaust

Arbeitsrecht aktiv 2017, 211 – 213
Widerstand gegen BAG-Urteile zur Vorbeschäftigung im sachgrundlos befristeten Arbeitsverhältnis

Arbeitsrecht aktuell 2015, 213 – 215
Die Zurückweisung einer Kündigung gemäß § 174 BGB unter besonderer Berücksichtigung der Kostentragung durch eine Rechtsschutzversicherung

Arbeitsrecht aktiv 2015, 33 -35
Aktuelles zur Darlegungs- und Beweislast bei der Zeugnisberichtigung

Arbeitsrecht aktuell 2014, 239 – 241
Der allgemeine Beschäftigungsanspruch im einstweiligen Verfügungsverfahren

Arbeitsrecht aktiv 2014, 160 – 161
Was bedeutet „Vorbeschäftigung“ bei der sachgrundlosen Befristung?

Betriebs-Berater 2014, 827 – 828
Vermeidung potentieller Kündigungsschutzklagen von GmbH-Geschäftsführern

Arbeitsrecht aktiv 2014, 66 – 67
Vergleich im schriftlichen Verfahren als Sachgrund für eine Befristung

Arbeitsrecht aktiv 2014, 21 – 22
Unzulässige Befristung von Arbeitsverhältnissen

Arbeit und Recht 2013, 47 – 48
Gegenstandswert bei nicht bestehendem Wettbewerbsverbot

Arbeitsrecht aktuell 2012, 501 – 503
Bedarf des neben der Abmahnung eines „betriebsöffentlichen Tadels“?

Betriebs-Berater 2011, 2808 – 2811
Die sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen im Wandel der Zeit

Der Arbeits-Rechts-Berater 2010, 141 – 142
Urlaubsabgeltung bei langandauernder Erkrankung – Befristung?

Festschrift zum 25.-jährigen Bestehen der Arbeitsgemeinschaft Arbeitrecht
im Deutschen Anwaltsverein (Seite 367 – 400)
Der befristete Arbeitsvertrag unter besonderer Berücksichtigung des Teilzeit- und Befristungsgesetzes